Seit über 160 Jahren
für Menschlichkeit und Vernunft.

Neue Geschäftsführung beim turmdersinne

in Nachrichten


Personelle Änderung beim Hands-on-Museum turmdersinne: Auf seinen eigenen Wunsch ist Dr. Rainer Rosenzweig von seiner langjährigen Geschäftsführertätigkeit entbunden worden. Als Alleingesellschafter...

Weiterlesen

„Eine Zukunft, auf die wir uns freuen können“

in Nachrichten


120 BesucherInnen, drei Tage, ein Ort: Zum 50. Geburtstag der Sci-Fi-Kultserie Star Trek ist im Nürnberger Nicolaus-Copernicus-Planetarium die Tagung „Neue Welten – Star Trek als humanistische...

Weiterlesen

Gleiche Pflichten, gleiche Rechte!

in Nachrichten


Zum Start des Themenjahres „Freier Glaube. Freies Denken. Gleiches Recht.“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes haben die zuständigen bayerischen Fachpolitikerinnen und -politiker sowie die...

Weiterlesen

Trauer nach Anschlägen von Brüssel

in Nachrichten


Mit Bestürzung haben wir die traurigen Nachrichten aus Brüssel vernommen. Humanismus und Humanität, der friedliche Kampf gegen Fanatismus und menschenverachtende Haltungen scheinen notwendiger denn...

Weiterlesen

Im Video: Spiritualität - eine Domäne der Religionen?

in Nachrichten


Nicht religiös sein, aber dennoch spirituell? Ende November diskutierten der säkulare Philosoph Franz Josef Wetz und Manuel Schlögl in München über den Begriff der Spiritualität, ihre Bedeutung für...

Weiterlesen

Große Zufriedenheit unter pädagogischen MitarbeiterInnen

in Nachrichten


Eine erstmals unter den pädagogischen MitarbeiterInnen von HVD Bayern und HSW Bayern durchgeführte Umfrage zeigt: Der bei weitem überwiegende Teil unseres pädagogischen Personals ist zufrieden und hat...

Weiterlesen

Aktuelles auf diesseits.de

14.09.2014 | 11:00 - 13:00 Uhr

Philosophisches Frühstück: Das Elend des Christentums - Ein Klassiker der Religionskritik

Humanistisches Zentrum | Kinkelstraße 12 | 90482 Nürnberg

Weiterlesen
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
Facebook ButtonTwitter ButtonGoogle+ Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.